Da hatte mein Dosenöffner ja mal wieder eine suuuuper Idee... Als ob ICH nicht schon genug Aufmerksamkeit benötigen würde, haben sie mir nun noch zwei „Geschwister“ ins Haus geholt. Ziemlich kleine, wie ich sagen muss.
Ich muss jedoch auch zugeben, dass ich – sehr zum Unmut meiner Menschen – die beiden jetzt schon zum Fressen gern habe...
Deshalb überlasse ich einfach meinem Frauchen alle weiteren Schilderungen:
 
 
 Es begann alles im September 2005...
Ganz in den Planungsvorbereitungen für die Renovierung unseres Wohnzimmers vertieft, durchstreiften wir einen Baumarkt, der neuerdings auch Lebendtiere anbot. Vor den Hamsterangeboten blieb ich stehen und bekam glasige Augen und schwelgte in Erinnerungen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits Erfahrungen mit dem gemeinen Goldhamster, dem allseits bekannten Teddyhamster und einem sogenannten Schecken gemacht.
Schnell war der Entschluss gefasst, nach der Renovierung einem dieser possierlichen Tiere bei uns ein Zuhause zu geben.
 Wie schnell sich dieser Entschluss in die Tat umsetzte, konnte ich da ja noch nicht ahnen! Doch schon am 29.09.2005 waren wir auf der Suche nach einem geeigneten Hamsterheim und trafen dabei auf eine Verkäuferin, die selbst begeisterter Hamsterfan ist.
gif Um es kurz zu machen: Schon am Abend zogen ANAKEN SKYWALKER und OBI WAN KENOBI bei uns ein! Sie sind Dshungarische Zwerghamster, Brüder und wurden am 15. August 2005 geboren.  Bereits am Abend ihres Einzugs kletterten sie auf meine Hand, leckten und knabberten daran.
 Da ich zuvor noch nie etwas von einem „Dshungarischen Zwerghamster“ gehört habe, machte ich mich im Internet kundig und möchte die gewonnenen Informationen gerne hier weitergeben, ebenso wie die noch in der Zukunft liegenden Erfahrungen.
 
Übrigens: Teile der folgenden Seiten zu den Dshungis sind hemmungslos geklaut... Aber ich denke, da es sich hier um eine nicht kommerzielle Nutzung handelt, dass alle Autoren ein Auge zudrücken sollten (und hoffentlich werden). Falls jedoch irgend jemand sein Urhebenrrecht verletzt sieht, würde ich mich freuen, wenn er mir vor seinem Antwort Bescheid geben würde. Selbstverständlich entferne ich dann die Textpassagen.
 
Andererseits hoffe ich, mit den Berichten über die Dshungarischen Zwerghamster das Interesse des einen oder anderen Hamsterfans (oder dem, der es mal werden will) zu wecken.
 
 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!